Blog

Abbey Road Institute mit Vorträgen und YouTube-Gitarristin auf Guitar Summit

Zum zweiten Mal beteiligen wir uns aktiv an der Guitar Summit in Mannheim. Vom 7. bis 9. September halten wir Vorträge zu den Themen Bass- und E-Gitarren-Recording sowie zur Studioproduktion von Singern/Songwritern in der dortigen Studioszene. Außerdem bringen wir die YouTube-Gitarristin Jassy, alias JJ’s One Girl Band mit, die live zeigt, wie sie ein Video produziert und Fragen beantwortet. Und zu gewinnen gibt es auch etwas.

Schon bei der ersten, sehr erfolgreichen Ausgabe der Guitar Summit hat das Abbey Road Institute die Messe mit fachlichem Know How unterstützt. So auch in diesem Jahr.

E-Gitarren wollen nicht nur gut gespielt, sondern auch professionell aufgenommen werden. Ulli Schiller gibt in seinen Workshops Tipps.

Fachvorträge zum Thema „Recording“ mit Ulli Schiller

Insgesamt sechs Mal steht Ulli Schiller, Leiter des Abbey Road Institutes Frankfurt auf dem Podium der Studioszene auf Ebene zwei. Der studierte Elektrotechniker ist seit über 40 Jahren in der Studioszene und Audiobranche tätig, davon mehrere Jahre als Ton-Ingenieur in verschiedenen Studios. Außerdem hat er viel im Live-Bereich gearbeitet, u.a. mit Jonas Hellborg, John Scofield, Jack De Johnette, Peter Erskine, Bill Frisell und Ginger Baker. Seine Erfahrungen im Bereich Sound-Engineering gibt Ulli Schiller seit vielen Jahren an junge Leute weiter, darunter viele, die mittlerweile in der Audiobranche bekannt und etabliert sind.

E-Bass-Recording

Der Bass spielt in der Musikproduktion eine äußerst wichtige Rolle. Deshalb beschäftigt sich Ulli Schiller in diesem Vortrag mit den Themen:

  • DI-Boxen (aktiv, passiv, elektr. Symmetrierung, galvanische Trennung mittels Trafo-Symmetrierung, Röhren-DI-Boxen)
  • Verschiedene Mikrofonverfahren bei Abnahme von Lautsprechern verschiedener Bass-Anlagen
  • Spezielles Aufnahmeverfahren bei Einsatz von Bi-Amping Bass-Anlagen
  • Aufnahme von Kontra-Bass
  • Re-Amping
  • Einsatz von Kompressoren, EQ´s und Effekten

Der Workshop richtet sich in erster Linie an Einsteiger in den Bereich des Home-Recordings. Doch können auch Fortgeschrittene interessante Impulse für das häusliche Produzieren bekommen.

Ort: Studioszene auf Ebene 2
Zeit: Freitag, 7.9.18, 14:45 – 15:15 Uhr und Samstag, 8.9.18, 17:15 – 18:00 Uhr

 

Sechs Saiten und Gesang – Studio-Produktion Singer/Songwriter

Ein Blick auf das nationale sowie internationale Musikgeschehen lässt erkennen, dass sich neben allen Strömungen in der U-Musik wieder zahlreiche Singer/Songwriter und Storyteller am Markt tummeln. In den USA hat dieses Genre eigentlich nie an Bedeutung verloren. Gerade Künstler im Modern-Country Bereich wie z. B. Keith Urban oder Trisha Yearwood feiern derzeit unglaubliche Erfolge. Auch bei uns zu Lande gibt es eine rege Akustikgitarren-Szene, Songs mit deutschen Texten in einer zum Teil beachtlichen Qualität! Dieser Workshop beschäftigt sich mit den Produktionsmethoden dieser Musikrichtung.

Ort: Studioszene auf Ebene 2
Zeit: Freitag, 7.9.18, 18:30 – 19:00 Uhr und Sonntag, 9.9.18, 12:45 – 13:15 Uhr

 

Die E-Gitarre – Aufnahmeverfahren im Studio

Die E-Gitarre hat während der letzten 60 Jahre in vielen Musik-Genres eine wichtige Stellung eingenommen. Mit den Jahren haben sich Sounds, Techniken und somit auch unsere Hörgewohnheiten stetig verändert. Ulli Schiller widmet sich in diesem Vortrag verschiedenen Verfahren, um E-Gitarren im Studio aufzunehmen:

  • Mikrofon-Typen
  • Fredman-Technique
  • Fizz-Killing-Technique
  • Condenser-Technique
  • Single-Ribbon-Technique
  • Room-Technique
  • Schiller-Technique
  • Amp/Raum-Konstellationen
  • Re-Amping
  • Die „umgekehrte“ DI-Box

Dieser Workshop richtet sich sowohl an Einsteiger in den Bereich des Home-Recordings sowie an ambitionierte Gitarristen.

Ort: Studioszene auf Ebene 2
Zeit: Samstag, 8.9.18, 12:45 – 13:15 Uhr und Sonntag, 9.9.18, 14:15 – 14:45 Uhr

 

YouTube-Gitarristin Jassy (JJ’s One Girl Band) live am Stand des Abbey Road Institutes

Über 150.000 Follower zählt der YouTube Channel von Jassy, alias JJ’s One Girl Band. Mit ihren Covers, eigenen Songs, Gear- und Fun-Videos hat die gebürtige Fuldaerin es geschafft, sich in der hartumkämpften Metalszene auf YouTube durchzusetzen. Jassy ist außerdem Gitarristin der Melodic Metal Band Oversense.

Das Abbey Road Institute präsentiert die quirlige Gitarristin am Samstag, dem 8.9.2018 und am Sonntag, dem 9.9.2018 am Stand 238 auf Ebene Zwei. An beiden Tagen wird Jassy jeweils um 13:30 Uhr und um 15:30 Uhr eine Audioaufnahme zu einem circa dreiminütigen Backingtrack inkl. Aufzeichnung ihrer Aktion über mehrere Kameras vorführen. Also genau das, was Jassy normalerweise für YouTube macht.

Dabei verrät sie einiges über ihr Audio-Equipment, wie beispielsweise die von ihr verwendete Gitarrenverstärkersoftware sowie verschiedene Bodeneffekte. Interessant für Gitarristinnen und Gitarristen, die auch gerne einen eigenen YouTube Channel starten möchten, dürfte das Erklären ihrer Video-Technik sein.

Ulli Schiller und Walter Hauschild vom Abbey Road Institute Frankfurt präsentieren zwei unserer Gewinnspielpreise von Positiv Grid

Meet, Greet & Win

Mit etwas Glück können die Besucher des Abbey Road Institute Stands auf der Guitar Summit sogar etwas gewinnen. Es locken ein Marshall Code 25, ein Positive Grid Bias Delay Pedal, ein Positive Grid Bias Modulation Pedal, ein Sontronics Halo – dynamisches Gitarrenamp-Mikrofon und ein Softube Amp Room Bundle Software bestehend aus Vintage Amp Room, Metal Amp Room und Bass Amp Room.

Die Gewinner werden am Samstag und Sonntag, jeweils um 16:30 Uhr, gezogen.

Ulli Schiller und Walter Hauschild vom Abbey Road Institute Frankfurt bewachen einen unserer Gewinnspielpreise – einen Marshall Code

 

Text: Susi Schiller